Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


    Das ist der Ort Nirgendwo
 

Deine Sitzung wurde bereits beendet!

Samstag, 12. Februar 2011

Episode 5 : The truth
Von marinebleu, 12:28

Danke...vielen Dank dafür, dass man mir nach *zählt* 5 Monaten endlich mal die Wahrheit sagt. Ja Mr Troublemaker hat endlich die Wahrheit gesprochen und mir erzählt, dass er mit einer anderen zusammen ist. Wahrlich nett von ihm. Aber heeey ...was soll "Aber ich vermisse dich noch und ich wüsste nicht was passieren würde wenn wir uns jetzt sehen würden" bedeuten?! Bitte bleib doch bei deiner Freundin und lass mich in Frieden-es ist besser so.
Außerdem sollte er nicht so tun als würde ihm es was ausmachen wenn ich den Kontakt zu ihm abbreche. Damit muss er jetzt leben. Aber einmal durfte er noch mit mir telefonieren und da kam gleich der 2. "Schock". Sein genialer Kumpel steht auf mich und das kotzt mich echt an weil dieser Kumpel anscheinend jedes nette Wort meinerseits überinterpretiert hat. Am Besten ich schreib nie wieder mit irgendjemanden. Man hat nur Probleme wenn man nett und freundlich sein will. Ich brauch mal wieder Pause von der Welt und seil mich dann mal ab. Macht ja eh niemanden was aus. Wenn ich ein Zimmer in Erlangen bekommen würde, wäre das echt meine Rettung <3. Dann hab ich meine Ruhe von allem.
Heute hab ich mal lang geschlafen weil ich gestern nicht arbeiten musste. Heute muss ich aber arbeiten,während meine Schwester Geburtstag feiert. Eigentlich hab ich keine Lust aber naja....was sein muss muss sein.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 02. Februar 2011

Episode 4 - Azzurroooo
Von marinebleu, 22:48

Va bene...ich dachte es wäre scheiße um 5 aufzustehen aber um halb 5 aufzustehen is total krank.  Aber was tut man nicht alles um pünktlich zur Klausur zu erscheinen? Hab ich mich halt noch de dreiviertel Stunde in den Aufenthaltsraum gehockt und nen Apfel verputzt (soll ja angeblich die Ausschüttung von Acetylcholin anregen)...davon hab ich allerdings in der Klausur selber nich viel gemerkt. Also ein bisschen assig war die ja scho. Aber hauptsache mal schön Azzurro singen und in Diktat total ablooooosen. (Man wird vom Dozenten -nebenbei bemerkt- gar nich erkannt wenn man statt der Kontaktlinsen eine Brille trägt-> Are you really Nicole?...Oh yeah...you're right!).
Phonetik...ein Fach für sich. Wo Franzi uns gerne entertained mit dem Lied "Alle meine Schweinchen"...Ja der Dozent war der festen Überzeugung das Lied würde so heißen.
Die nächste Große Frage die sich uns allen stellte war: Gehen wir in Landeskunde?-Und wenn ja...was machen wir wenn sie eine Ex schreibt?
Ich entschloss mich in der letzten Minute doch nicht hinzugehen. Eine Ex wurde nicht geschrieben, aber gerade umwerfend war der Unterricht auch nich.
Korrespondenz-no comment. Ich weiß nichtmal mehr was wir gemacht haben-so informativ war die Stunde.
In der Freistunde wurde dann natürlich ein Schokoriegel benötigt um den Frust der letzten Stunden zu beseitigen.
Eigentlich wollte ich ja gar nicht mehr in EDV gehen, ging dann aber doch. Eigentlich war ich nur auf Faceboook-ech toll.
Am Nürnberger Hbf musste ich erstmal ne Pizza genießen und ich merkte langsam, dass das frühe Aufstehen nichts für meine schwachen Nerven war. Als ich zu hause war wollte ich am liebsten gleich ins Bett. Aber jetzt hab ich ja gleich die Chance, wenn Depp mir nich wieder schreiben würde. Kann der nich mal die Wahrheit sprechen? Assig ey....

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 29. Januar 2011

Episode 3: Da fängts scho an
Von marinebleu, 19:22

Okay...da hat meine Motivation für den Blog shcon wieder nachgelassen. Hatte ja auch viel zu tun...zum Beispiel Landeskunde schwänzen....Coacktails trinken, Kaffee trinken, Mantel kaufen und meiner besten Freundin davon erzählen wie absolut blöd der Depp ist und dass er immernoch so dreist ist und mir SMS schreibt. Es reicht wirklich mal. Der ganze Stress macht mich fertig...ihn (den Depp) kann ich nicht auch noch gebrauchen.
Wäre ja gestern bei der Arbeit fast eingeschlafen und hab mich schon freiwillig bereit erklärt Klos zu putzen sowie die Glastüren damit ich wach bleibe. Es verwundert auch nicht weiter, dass ich deswegen bis halb 12 geschlafen hab oder? Bin dann schön an den PC gegangen um noch ein bisschen zu chillen bevors dann zum Kaffeetrinken ging. Claudia war so nett und hat mir den Kaffee sogar bezahlt <3. Danach noch ne Runde durch den H&M gelaufen....Wo mir diese hässlichen Oberteile aufgefallen sind, die so quadratisch sind und viel zu kurz sind-obwohl wir nicht in der Kinderabteilung waren...is bauchfrei wieder in oder herrscht einfach nur ein Mangel an Stoff? Naja...beim New Yorker hab ich mir dann einen schönen Mantel gekauft, der sicherlich nicht zu kurz war.
Zu hause hab ich gerade die Erleuchtung gehabt...icq is schlecht. Wenn man nicht angeschrieben wird hat man das Gefühl nicht gemocht bzw ignoriert zu werden. *grrrr* Also lieber mal off und Vokabeln lernen. Und hey...Meine Speicherkarte vom Handy funktioniert wieder. :D :D Sooo toll....Werd gleich mal wieder Musik drauftun. Hehe ...und morgen früh arbeiten =/ Ich will neeeeeet...Aber ich muss an das Geld denken...Denk an das Geld...das Geld...das Geld, Ey wieso schreibt der Depp mich etz im icq an? Ich wollte doch grade off. Che cazzata hier.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 25. Januar 2011

Episode 2 - Sleeping time?!
Von marinebleu, 20:30

Okay...Ich hab geschätzte 5 Stunden geschlafen. War es da noch ein Wunder, dass ich total müde war? Egal...ich bin schlimmeres gewohnt oder? Also zusammenreißen und fertig machen. Am Besten bequeme Sachen anziehen wenn ich eh schon nicht total super drauf bin. Getoppt sollte der Start in den Tag durch ein Nutellabrot werden.Uuuund los zum Zug. Wer dachte dass ich spätestens jetzt wach war weil ich durch eisige Kälte gelaufen bin-faaaalsch. Mein Sitzplatz wurde als Schlafplatz genutzt. Also hab ich halt erstmal ein Nickerchen gehalten. Ärgerlicherweise ging das im RE nach Erlangen nicht...der war nämlich minimal überfüllt. Da musste der Mülleimer schonmal als Sitz herhalten.
Im Institut angekommen pflanzte ich mich auf einen Stuhl und breitete mich auf dem Tisch aus um...zu schlafen. Währenddessen wurde über meinem Kopf hinweg Konversation betrieben. And then...terrible surprise...Eine Stegreifaufgabe in literarischer Übersetzung. Da war die müde Nici doch gleich mal wach. Nun...die Ex war trotzdem blöd. Ich mein wer kann schon ahnen dass die englische Sprache so einfach ist und Kinderheim einfach children's home heißt? Bäh...Stegreifübersetzen war dafür wieder chillig und Maik brachte ein bisschen Spaß in die öde Übersetzung mit dem freudschen Versprecher: Er warf ein Ei (eye=Auge) auf Kate.
Freistunde...Plötzlich SMS...Wer? JA -genau der Depp vom Dienst.Hat er auch endlich die SMS vom Vortag beantwortet! (Es tut mir Leid ich hab nicht aufs Handy geguckt...blblabla)....Mhm is ja nix Neues- wahrscheinlich war er zu sehr mit seiner Freundin beschäftigt.Naja da hab ich halt mal zurückgeschrieben während ich mich von englischer und deutscher Grammatik berieselt hab lassen.
In Wirtschaft hab ich erstmal das Bedürfnis nach Schoki verspürt und mir ein Snickers gekauft.  =D Sehr schön. Wir lernten unter anderem, dass ein Synonym für Überstunden Langarbeiten ist (also das Gegenteil von Kurzarbeit). Danke Lui!Sowas kann auch nur von dir kommen. Als Nächstes stand Italienisch bei Tossi auf dem Plan. Peccato che nessuno eine Buche hatte, weswegen die Tossi auch ein bisschen angepisst war. (Wenn ihr eure Bücher am Donnerstag ne mitbringt dann bin ich sauer und geb euch Blätter mit Übungen die nicht im Buch stehen)...Diese Drohung ließ uns mehr oder weniger kalt...uhhhhh keine Übungen aus dem Buch...etz haben wir aber Angst.Also führten wir einen Dialog mit komischen Ausrufen (Ohi,ohi) statt irgendwelchen grammatikalischen Problemen auf den Grund zu gehen. Nach Panetta verringerte sich die Teilnehmerzahl des Kurses drastisch...ganz von allein, sodass wir beim Vaglio nur noch zu 6. waren. (Mit Vaglio...also: 5 gegen/für Vaglio?)
Die Fahrt nach Hause nutzte Nici natürlich für ein Nickerchen. Davor laberte ich noch Dimitri zu mit irgendwelchen Insidern (Die Schokolade hat also doch gewirkt und ich war für nen Moment wach!)
Tja nun sitze ich zu Hause und denke, dass ich wohl bald schlafen gehen werde....muss ja morgen früh raus...ich darf Mamas Geschenk nich vergessen.
Buona notte

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 24. Januar 2011

Episode 1- Was für ne Cazzata
Von marinebleu, 22:30

Der Tag fing ja schonmal super an. Ich wusste nicht warum, aber ich war definitiv aggressiv. Einfach so. Vielleicht lag es ja daran, dass ich totalen Mist geträumt hab. Ich weiß nur noch, dass es darum ging, dass meine Nachbarin sauer auf mich war. Naja...da stand ich mal schlecht gelaunt auf, hab was gegessen,machte mich für das IFA fertig und ging mit schnellen Schritten Richtung Bahnhof-wie immer.
Nachdem ich mehr oder weniger den Kontakt zu dem Typen abgebrochen hab, der mich ebenfalls mehr oder weniger betrogen hat,dachte ich, dass die Sache gegessen wäre. Anrufen konnte er mich nicht und im icq war er auf der Unsichtbarkeitsliste. Nunja...als ich so halb am Einschlafen war, während der Zugfahrt, klingelte mein Handy (welches nebenbei bemerkt gar nicht klingeln sollte weil es auf LAUTLOS gestellt war) und von welchem Deppen krieg ich ne SMS ?! Ja genau!-> von dem "Möchtegernfreund". (Na wie gehts dir?:-*)
Wies mir geht möchte er wissen?! Ich glaub ich spinn! Kann der sich nicht um seine Freundin kümmern und mich in Ruhe lassen? Das wäre er mir doch schuldig. (Nun gut...er hat keine Ahnung, dass ich von seinem Spielchen weiß, aber trotzdem...hat er denn kein Gewissen?) Und vor allem wieso hat mich seine SMS so aufgeregt? So aufgeregt,dass ich vor Frust fast geheult hätte. Es sind eindeutig noch Gefühle da. Deswegen konnte ich auch nicht widerstehen und hab zurückgeschrieben-allerdings viel zu nett.
Daraufhin hatte ich einen Kaffee dringend nötig-gedankt sei dem Backwerk im Nürnberger Hbf!
Und auf! Weiter nach Erlangen ans IFA...wo man mich in englischer Grammatik erwartete. Davor bei der Busfahrt erfuhr ich noch von Marina, dass sie bald nach Nürnberg auf die Sprachenschule wechseln würde. Das bedeutet genau genommen, dass wir noch ne Klassenkameradin verlieren.Echt schade. Es werden immer weniger.Von knapp 30 auf 22 in weniger als 4 Monaten... Echt ein Rekord.
Bis zu der Klausur von Gundulus Gausus zog sich die Zeit wie Kaugummi. Die englische Grammatik war eben nich sooo der Hit und auch Methodik des Übersetzens konnte die Klasse nicht begeistern. Wenn ich noch mehr Stilmittel kennenlerne wird mir ganz anders.
Die Erasmusstudenten versüßten uns jedoch ein bisschen unsere Freistunde. (Die Lache von Danilo ist einfach der Wahnsinn. Immer wenn er angefangen hat zu lachen, konnten Franzi und ich uns nimmer halten.)
 Ein bisschen besser gelaunt ging es dann in Korrespondenz. Hilariouuus. Also interessant is ja was anderes... Die Klausur bei Gundulus toppte dann alles. Sie war nett gesagt sauassig und ich kann von Glück reden wenn ich noch ne 3 hab. Dabei hatte ich ja noch die einfachere von beiden Gruppen. Nach der Klausur hab ich noch ne SMS an IHN geschrieben. (Ohja meine Dummheit ist grenzenlos) Diese SMS wurde jedoch nicht beantwortet- das passiert oft und ich weiß ja jetzt auch warum das sooft passiert. Faccia di culo!
In Maschinenschreiben haben mich dann meine restlichen Kräfte verlassen und so war ich froh , dass wir schon ne halbe Stunde früher gehen durften. Schade dass der Tag nich wirklich toll war...und wegen dem Idioten darf ich mir jetzt auch noch eine neue Guthabenkarte kaufen. Argh bin ich sauer...Ich geh jetzt ins Bett. Morgen wird bestimmt alles besser.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

 


Navigation
 · Startseite

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« November, 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kategorien
 · Alle Einträge
 · Allgemeines (5)

Links
 · Kostenloses Blog

RSS Feed